Die Inhalte unserer Ausbildung entsprechen der Ausbildungsordnung des Verbands für Klopfakupressur e. V.

Nach gegenwärtigem Stand (Mai 2016) gehören folgende Bestandteile zur Ausbildung:

Zur Vor- und Nachbereitung der Ausbildungsinhalte empfehlen wir unser KLOPF-Tutorial.

Wer als Coach oder Therapeut arbeiten möchte, sollte selbst emotional möglichst lastenfrei sein. Wir empfehlen die Ausbildungsbegleitende Systemische Entlastung, um mit einem höheren Grad emotionaler Freiheit in die professionelle Arbeit mit Klopfakupressur einsteigen zu können.

Austausch und -Netzwerk

Um eine kontinuierliche Weiterbildung und -Entwicklung sowie den Aufbau von Kontakten und Netzwerken zu unterstützen, empfehlen wir die Teilnahme am fachlichen Austausch in unserer nicht-öffentlichen Facebook-Gruppe "Systemische Klopfakupressur" sowie den Besuch des KLOPF-Barcamps, einer jährlich stattfindenden offenen Workshop-Konferenz ("Barcamp") für Klopfakupressur.

Für professionell mit Klopfakupressur arbeitende Personen ist die Mitgliedschaft im Verband für Klopfakupressur e.V. interessant.

Aktuelle Seminartermine Ausbildung nach Verband für Klopfakupressur e. V.

Gruppensupervision Systemische Klopfakupressur (WEBINAR)
Mittwoch, 18. 10. 2017, 18:00
4. KLOPF-Barcamp (Bremen)
Samstag, 21. 10. 2017, 10:00
Klopfakupressur Modul 2 (Bremen)
Samstag, 04. 11. 2017, 10:00
Klopfakupressur Modul 3 / Trauma (Bremen)
Samstag, 10. 02. 2018, 10:00
Klopfakupressur Modul 4 (Bremen)
Samstag, 02. 06. 2018, 10:00